Petra Jud

Für eine nachhaltige Veränderung müssen alle Anspruchsgruppen mit an Bord sein – dafür setzt sich Petra Jud mit Weitblick und Empathie ein.

Für das Studium der internationalen Beziehungen ist die St. Gallerin ihren Wurzeln nach Schweden gefolgt, wo sie seit Herbst 2017 die schwedische Niederlassung von walkerproject ag mit aufbaut. Nebenbei ist Petra bei einer Organisation tätig, die sich für die Prävention von psychischen Erkrankungen bei Mädchen und jungen Frauen einsetzt.
In ihrer Freizeit ist Petra entweder auf dem Segelboot in den Stockholmer Schären oder in einem Museum zu finden.