skip to Main Content
Christoph Jäggi

Im Team von walkerproject führt Christoph Jäggi grosse Transformationsprojekte in Expertenorganisationen. Er hat sich auf strategische Positionierungsfragen für Spitäler und auf die damit verbundene medizinische Angebots- und Entwicklungsplanung spezialisiert. Das Zusammengehen von Spitälern führt zu besonders spannenden Fragestellungen. Im Zentrum stehen für Christoph Jäggi der erzielte Nutzen für den Patienten und der Verhandlungsprozess mit Schlüsselpersonen der Spitäler.

Bis 2000 war Christoph Jäggi Mitglied der Direktion der Swiss Life in Zürich. Im Herbst 2000 stieg er bei walkerproject ein. Er studierte an der Universität Basel Volks- und Betriebswirtschaft (lic. rer. pol.). Später absolvierte er an der Universität St. Gallen einen Executive Master Lehrgang in Business Engineering (EMBE-HSG) und erwarb ein Zertifikat als Global Negotiator (CGN-HSG).

Seine Freizeit verbringt Christoph Jäggi mit seiner Familie und mit seinen Freunden. Er ist ein passionierter Kinogänger und interessiert sich für Architektur und Fotografie. Darüber hinaus engagiert er sich als Präsident des Fördervereins Zunzún (ZEWO-zertifiziertes Kinderhilfswerk).

Back To Top