Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Study Tour „Digitale Transformation im Gesundheitswesen“

11. Mai 202013. Mai 2020

CHF2950

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen steht uns bevor. Digitale Lösungen können die Ergebnisse qualitativ erhöhen und Effizienz steigern. Sie bringen jedoch auch grosse Herausforderungen mit sich. Die Study Tour „Digitale Transformation im Gesundheitswesen“ führt Sie nach Finnland und Schweden, zwei der am weitest fortgeschrittenen Gesundheitssysteme bezüglich digitaler Transformation. Die Study Tour veranstalten wir zusammen mit H+ Bildung.

Inhalte

  • Erhalten Sie Einblicke in die wichtigsten Trends und Entwicklungen, welche sich für das Schweizer Gesundheitswesen abzeichnen.
  • Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Einschränkungen digitaler Plattformen, künstlicher Intelligenz, des Internets der Dinge sowie der Blockchain-Technologie.
  • Eine Einführung in die wichtigsten Konzepte und Anwendungsfelder.
  • Diskutieren Sie mit Führungskräften aus der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung sowie aus der Pharmabranche, Vertretern von Regulatoren und den erfolgreichsten Unternehmern.
  • Lernen Sie alles über die Trends, welche die Zusammenarbeit, das Gefüge und die Struktur des Gesundheitswesens langfristig prägen werden.
  • Erleben Sie innovative Zusammenarbeitsformate wie Minivorträge und Moonshot-Sessions

 

Einige Ankerpunkte aus dem Programm sind (nach Verfügbarkeit, ohne Gewähr):

  1. Karolinska Universitätsspital: Anwendungsbeispiele von AI, Robotik und Blockchain in den klinischen Kernprozessen
  2. Hospital@Home Södertälje Sjukhus: wie bringen wir das Spital zu den Patienten nach Hause?
  3. Doktor24: Integration der gesamten Wertschöpfungstiefe von physischem Arztbesuch bis zur patientengesteuerten Eigenversorgung („digiphysische Systeme“)
  4. Helsinki Universitätsspital: Digitale Patientenpfade, integrierte Versorgung über integrierte Systeme, Zusammenspiel vonLean Thinking und Digitalisierung
  5. Kinderspital Helsinki: Patientenzentrierte Technologie und Architektur, Virtual Reality

 

Zielgruppe

Vorstandsmitglieder, Führungskräfte und Chefärzte von Spitälern, Gesundheitsorganisationen und Krankenkassen. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Kosten

CHF 2’950.-

CHF 500.- Anmeldegebühr sind bei der Anmeldung zu entrichten.
(inklusive Dokumentation, Gebühren und Geschenke für Besuche vor Ort, Einzelzimmer im gehobenen Mittelklassehotel sowie Mittag- und Abendessen, exklusive Flugkosten)

Anmeldung

Weitere Informationen und die Anmeldungen über H+ Bildung finden Sie hier.

Details

Beginn:
11. Mai 2020
Ende:
13. Mai 2020
Eintritt:
CHF2950
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://hplus-bildung.ch/lehrgaenge-und-seminare/study-tour-digitale-transformation-im-gesundheitswesen-stdt/stdt-191

Veranstaltungsort

Finnland und Schweden

Veranstalter

H+ Bildung
Telefon:
062 926 90 00
Website:
http://www.hplus-bildung.ch
An den Anfang scrollen