Überspringen zu Hauptinhalt

Lean Pflegeheim

Gemeinsam für die Bewohnenden
Kontaktieren

Lean Pflegeheim

Kontaktieren
Themenüberblick
Vorgehensweise
Angebote

Keine Zeit für die wichtigen Dinge

Wir erleben die Teams in Pflegeheimen als überdurchschnittlich intrinsisch motivierte Personen, die mit viel Leidenschaft und Empathie Bewohnende betreuen.

Das System macht es den Mitarbeitenden aber oft nicht einfach, ihren eigenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Die Kommunikation und Planung im Team – vor allem aber auch zwischen den Berufsgruppen sowie mit der Führung – ist oft unstrukturiert und spontan. Dies führt dazu, dass Informationen fehlen, Pflegende und andere Personen bei ihrer Arbeit häufig gestört werden und es so schwierig ist, sich für längere Zeit konzentriert um die Bewohnenden zu kümmern. In vielen weiteren Bereichen gibt es zusätzliche Verschwendungen. Zu viel und unübersichtlich gelagertes Material mit einem aufwändigen Bestellwesen, unnötige oder unnötig komplizierte administrative Arbeit, 1001 Projekte, welche angefangen, aber nie abgeschlossen wurden, sind nur einige Beispiele davon. All dies macht es schwierig, sich auf das zu fokussieren, um was es eigentlich geht: die optimale Betreuung der Bewohnenden.

Das Lean Pflegeheim

Im Lean Pflegeheim arbeiten die Teams aus Pflege, Hauswirtschaft, Küche, etc. Hand in Hand, um ein optimales Bewohnererlebnis bieten zu können.

Wichtige Informationen und Fragen aus dem Tagesgeschäft werden in kurzen Treffen (Huddle) besprochen, fliessen rasch und strukturiert zu den richtigen Personen und nach einem gemeinsamen Takt der Huddles wieder zurück in die Teams. Fällt im Alltag etwas auf, das sich übergeordnet verbessern lässt, wird ein Lösungsvorschlag im Rahmen von Kaizen («Veränderung zum Besseren») eingereicht, besprochen und umgesetzt.

Unterstützungsprozesse, wie die Dokumentationen oder die Materialbewirtschaftung sind standardisiert und so schlank wie möglich gestaltet. Prozesse sind klar, einfach und sinnvoll. So bleibt mehr Zeit, um den Bewohnenden die Betreuung zu geben, die sie erwarten.

Gerade in der herausfordernden Zeit unter COVID ist es extrem wertvoll und wichtig, dass die Situation vor Ort rasch erfasst wird, Fragen und Probleme strukturiert diskutiert werden können sowie Entscheide schnell und klar kommuniziert werden. Und dass das Team keine Zeit mit Unnötigem verliert.

Schritt für Schritt zum Lean Pflegeheim

Gemeinsam mit einem interprofessionellen Projektteam erarbeiten wir während mehreren Workshops verschiedene auf die individuelle Situation zugeschnittene Lösungselemente. In den Workshops arbeiten wir interaktiv und prototypenbasiert. In schellen Schlaufen entwickeln wir Lösungsprototypen und testen sowie verbessern diese. Dabei bringen wir Inspiration und Best-Practice-Beispiele aus unserer Projekterfahrung in Pflegeheimen mit. Ist das Lösungssystem bereit für den Einsatz im Alltag, unterstützen wir das Projektteam bei der Schulung und Vorbereitung des gesamten Teams.

Dann folgt der Go-Live. An einem Tag wird das ganze System umgestellt. Es folgt eine intensive Coaching- und Unterstützungsphase. Bereits seit Projektbeginn wird das Projektteam gemäss dem Train-the-Trainer Ansatz zu Coaches für die gesamte Transformation ausgebildet und somit das erfolgreiche Change Management sichergestellt.

Unsere Angebote

Lean Check-up

Während einem oder zwei Tagen gehen wir gemeinsam mit internen Schlüsselpersonen vor Ort und begleiten den Alltag im Pflegeheim. Dabei erkennen wir einerseits, wo die Stärken im System liegen, vor allem aber auch, in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht. Gemeinsam entwickeln wir einen Vorgehensplan, wie diese Probleme angegangen werden können.

Umsetzung Lean

Während 6 - 9 Monaten entwickeln wir mit einem internen Team ein System an Lösungen auf Basis der Lean-Taktiken. Immer mit dem Ziel, als interprofessionelles Team den Alltag ohne Verschwendungen zu gestalten und Bewohnenden die bestmögliche Betreuung zu bieten.

Lean Coaching

Auch nach einem erfolgreichen Go-Live oder für Teams, welche selbstständig Lean Lösungen umgesetzt haben, stehen wir als Sparring-Partner zur Verfügung. Wir begleiten interne Lean-Verantwortliche bei der Festigung und Weiterentwicklung von Lean im Haus, stellen kritische Fragen und bringen neue Inputs.

Wollen Sie mehr erfahren?

Wollen Sie mehr über unsere Angebote erfahren? Gerne erzählen wir Ihnen bei einem unverbindlichen Gespräch mehr über unsere Projektarbeit oder beantworten Ihre offenen Fragen. Ihre Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Nachricht!

Fabian Bischof

Manager

Daniel Walker

Managing Partner

An den Anfang scrollen