Überspringen zu Hauptinhalt

Lean Klinikorganisation

Grosse Herausforderungen in einem komplexen System angehen
Kontaktieren

Lean Klinikorganisation

Kontaktieren
Themenüberblick
Vorgehensweise
Angebote

Reduktion von Komplexität und Stress im System

Die Organisation von Kliniken ist oft historisch gewachsen und entspricht mehrheitlich den Bedürfnissen derjenigen, die schon lange mit dabei sind. Zudem befinden sich die Kliniken in einem komplexen Umfeld, mit vielen Schnittstellen und Partnern, sowohl innerhalb wie auch ausserhalb des Krankenhauses. Gerade jüngere, unerfahrenere Personen haben es schwer, sich in diesem System zurechtzufinden.

Hier setzt die Lean-Klinikorganisation an. Es wird sowohl fachlich wie auch organisatorisch eine stabilere Struktur geschaffen. Vor allem die organisatorische Führung wird gestärkt und breiter abgestützt. Das Führungsgremium entwickelt aussagekräftige Kennzahlen, die sie bei Entscheiden im Klinikalltag unterstützen.

Fokus auf das Wesentliche: Die Patienten

Bei der Lean Klinikorganisation geht es darum, die Abläufe einer Gesamtklinik inklusive aller beteiligten Berufsgruppen zu optimieren. Komplexe Themen wie beispielsweise die Einsatzplanung von ärztlichen Ressourcen, die interprofessionelle Zusammenarbeit und das Rapport- sowie auch Berichtswesen werden durch gezielte Standardisierung und Fokussierung vereinfacht. Dies hilft insbesondere neuen Mitarbeitenden bei ihrem Einstieg in den Klinikalltag. Der Fokus kann dadurch wieder auf das Wesentliche, den Patienten, gerichtet werden. Die verbesserte Qualität und Sicherheit ist ein Gewinn für Patientinnen und Patienten. Und dadurch steigt auch die Zufriedenheit der Klinikmitarbeitenden.

Verbesserte Zusammenarbeit durch interprofessionell erarbeitete Lösungen

Das meist 6-9 monatige Projekt verläuft in der Regel wie folgt: Zu Beginn werden, zusammen mit dem Projektteam vor Ort, die Brennpunkte identifiziert und die Projektambition sowie Handlungsschwerpunkte festgelegt. In interprofessionellen Workshops werden Lösungen anhand von Prototypen entwickelt und getestet. Im Go-Live wird die Systemumstellung in der Klinik vollzogen und durch regelmässige Reviews und gezielte Coachings begleitet.

Das Projektteam ist der Innovationsträger und besteht aus Mitarbeitenden verschiedenster Berufsgruppen und Hierarchiestufen, die im Tagesgeschäft der Klinik tätig sind. Sie kennen die internen Abläufe und somit auch das Verbesserungspotential am besten. Es wird kein fertiges Konzept auf die Klinik «gestülpt», denn die Lösungen werden individuell auf die Brennpunkte der Klinik ausgerichtet und orientieren sich an den Bedürfnissen des Klinikteams.

Unsere Angebote

Lean-Klinikorganisation Umsetzungsprojekt

Anhand einer Analyse vor Ort, werden die bestehenden Abläufe in der Klinik hinterfragt und Brennpunkte identifiziert. Gemeinsam mit dem Klinikteam werden Handlungsschwerpunkte definiert und Lösungen erarbeitet. Durch regelmässige Coachings und Reviews wird die erfolgreiche Implementierung in den Klinikalltag sichergestellt.

Retraite mit Führungskräften der Klinik

Die Retraite kann individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. In der Regel umfasst das halb- bis zweitägige Treffen des Führungsteams die Definition von Verantwortlichkeiten, Rollenklärungen, als auch die Reflexion der Zusammenarbeit und Teamdynamik. Thematisiert werden zudem die Positionierung der Klinik und es bleibt genügend Zeit für den informellen Austausch im Führungsteam.

Wollen Sie mehr erfahren?

Wollen Sie mehr über unsere Angebote erfahren? Gerne erzählen wir Ihnen bei einem unverbindlichen Gespräch mehr über unsere Projektarbeit oder beantworten Ihre offenen Fragen. Ihre Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Nachricht!

Fabian Bischof

Manager

Daniel Walker

Managing Partner

An den Anfang scrollen